Sie sind hier: Leistungen // Therapie // Ambulante Krampfaderoperationen

Ambulante Krampfaderoperationen

 

Am OP-Tag kommt der Patient morgens in das Medizinische Versorgungszentrum und kann nach der Operation am gleichen Tag wieder nach Hause. Die Erholungszeit nach der OP in der Praxisklinik ist entsprechend dem operativen Eingriff und je nach Art der Narkose oder Betäubung unterschiedlich. Im Normalfall können die Patienten spätestens nach ca. 6 Stunden die Praxisklinik in Begleitung verlassen. Die Nachbetreuung erfolgt dann im Wesentlichen durch den behandelnden Hausarzt, so dass eine tägliche Vorstellung in unserer Praxisklinik nicht immer erforderlich ist.

 

Patientin auf der Station
OP-Saal und Sterilisationsbereich; Patientenzimmer

Aktuelles

Erfahren Sie hier immer das Neueste!

Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen.

9. IFFW - der wund(e) Punkt

"Herausforderung Wunde"[more]

(mehr)